cumbre de las americas
Am 10. und 11. April 2015 kamen die Staats- und Regierungschefs der Amerikas zu einem zentralen Thema des Siebten Gipfeltreffens zusammen: „Wohlstand mit Gerechtigkeit: Die Herausforderung der Kooperation der Amerikas“. Viele verschiedene Themen wurden diskutiert, unter Anderem Bildung, Gesundheit, Energie, Umwelt, Migration, Sicherheit, bürgerliche Beteiligung und demokratische Regierungsführung. Der Gipfel findet alle drei Jahre statt und bietet den Ländern die Möglichkeit, gemeinsam eine Agenda zu entwickeln, die dem höchsten Niveau entspricht, die dringendsten Ziele angeht, und einen Impuls zum positiven Wandel gibt.